Ein paar kurze Sätze zu den neuen Jungbuschkneipen

Gestern (Donnerstag) waren wir auf einem kurzen Trip durch die drei neuen Jungbuschkneipen (Kiets König, Bow, Moustache). Fazit: Positiv überrascht vom Kiets König (20er-Jahre-Style), sehr positiv überrascht und angetan vom Moustache (hätte einen Hagestolz-Hype verdient). Im Bow legte an diesem (Eröffnungs-)Abend ein House-DJ auf (Wasserturm-Innenstadt-Publikum).

Ähnliche Artikel

  • Goldgräberstimmung: Neue Kneipen im Jungbusch In meinem Quadratestadt-Mannheim-Blog habe ich einen Artikel zum Kneipenboom (Gerade wurden/werden mit BOW, Kiets König und Moustache drei neue Bars eröffnet.) im Jungbusch in Mannheim geschrieben. Eigentlich finde ich ein Kneipenviertel ja gut, aber mittlerweile habe ich da gemischte […]
  • Playlist kommt Die Playliste zur Underpop-Party (Indie und so) im Blau (Jungbuschstraße/Mannheim) vom letzten Freitag kommt noch in den nächsten Tagen. Bis dahin kann sich der geneigte Musikfreund natürlich sehr gerne die bisherigen DJ-Playlisten reinziehen. Viel Spaß!
  • Neues Underpop-Plakat für den 20. Juli im Blau in Mannheim Ich hab mal wieder ein neues - einfaches - Plakat für die Underpop-Party gemacht:

One thought on “Ein paar kurze Sätze zu den neuen Jungbuschkneipen

  1. Pingback: Wandfigur am Moustache in der Beilstraße | Quadratestadt Mannheim

Comments are closed.