Jeans-Cord-E-Gitarre

Ich habe eine E-Gitarre gebaut (kein Bausatz, aber gebrauchter Hals sowie grottenschiefer und etwas großer Billig-Korpus mit übelsten reparaturbedürftigen Fräsungen, glücklicherweise ohne Vor-Bohrungen), die mit Jeansstoff und Cordstoff verkleidet ist. Der Stoff kommt von zwei dunkelblauen alten Jeans und einer alten Cordhose. Es handelt sich um eine “T-Style-Gitarre”, also eine Telecaster-artige.

Bild: Links Fender Squier Affinity Tele Butterscotch Blonde, Mitte Jeans-Cord-Eigenbau mit ML-Factory Hardware und Elektronik, rechts Harley Benton TE-20 in schwarz.

Fender hatte wohl 2008 eine Standard Tele in Jeans, außerdem gibt es auch eine weitere Jeans-Gitarre bei Pinterest zu sehen. Zu der Entscheidung für den Stoff haben mich die beiden Gitarren nicht bewogen und die Bilder habe ich auch erst nach dem Bau “ergoogelt”. Continue reading

E-Gitarre: Welche Kabelstärke innendrin?

Welche Kabel (Kabelstärke) bei Neuverkabelung der Elektronik in E-Gitarre verwenden?

“Mein Problem ist jetzt, dass ich mir ein paar Meter neue Kabel kaufen will/muss und nicht weiß auf welche Specs. ich achten muss. Meine Frage ist, welche Stärke, Widerstand und Eigenschaften (gewickelter Draht oder ein dicker in der Isolierung) sollten die Kabel haben?”

Kurze Antwort: egal welche. Lange Antwort: siehe verlinkten Thread aus Musiker-Board.

Warum brummen E-Gitarren?

Kraushaar Gitarren: “Warum brummen Tonabnehmer?” – Man will ja Ton ohne Brummen. In dem Artikel stehen (unten, “Übliche Abschirmungs – und Massefehler”) übliche Ursachen für “Brummen + (leiser) Ton”, “kein Ton und kein Brummen” und “nur Brummen”. Mich hat aktuell (Verkabeln) “nur Brummen” auf die richtige Spur gebracht. Im Endeffekt war das Kabel mit der Tonspur “kalt” an die Buchse gelötet.

Strat-Schlagbrett mit drei Humbuckern auf Yamaha EG 112 (Pacifica)

Die Yamaha Pacifica (hier in der EG-112-Variante) ist zwar ein Stratocaster-Verschnitt, aber von der Form her einen Tick anders als die berühmte und oft kopierte Fender-GItarre. Ein Standard-Strat-Pickguard ist etwas zu groß für die Yamaha-E-Gitarre, die vor allem zwischen Brücke und Hals enger ist (kein überlappendes Griffbrett bei 22 Bünden). Auch der rechte Cut ist abweichend. Ich habe gestern mal ein Austausch-Standard-Strat-Schlagbrett mit drei Humbuckern von ML Factory “zurechtgesägt” und in meine alte EG 112 eingebaut. Continue reading